Sie sind hier:

    Betriebe in Ihrer Nähe

    Login für Innungstischler

    Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
    Login:
    Passwort:

    Neue Waffe gegen nervige Spam-Mails

    Sie bekommen jeden Tag nervige Spam-Mails? Leiten Sie die Nachrichten einfach an den Chatbot "Re:scam" weiter. Das Programm verwickelt die Internet-Betrüger in einen Endlos-Dialog und treibt sie so in den Wahnsinn.

    Müll im E-Mail-Postfach: Spam-Mails sind nicht nur lästig, sondern können als Transporteur von Schadsoftware auch gefährlich sein. Die Spam-Programmierer werden immer raffinierter im Hinblick auf ihr Erscheinungsbild. Unverfängliche Texte mit einzelnen Links oder einfach viele Bilder, die nicht als Text erkennbar sind, erschweren das Herausfiltern von Spam. Eine Möglichkeit, sich neben guten Spam-Filtern und einem stets aktuellen Virenschutzprogramm dagegen zu wehren, ist die Nutzung von Re:scam. Dabei handelt es sich um eine sogenannte „Netsafe“ Initiative. Wenn man die empfangene Spam-Mail an me@rescam.org weiterleitet, wird zunächst der Mailserver des Absenders der Spam überprüft, die selbst verwendete E-Mail-Anschrift gelöscht und der Spam-Absender mit Emails „geflutet“. Die Antwort von Re:scam stammt nicht von einer Person, sondern von einem „Chatbot“. Die dahinterstehende Software erzeugt automatisch per E-Mail naive Rückfragen. Am Ende wird der Betrüger in immer absurdere Gespräche verwickelt und muss Millionen von Mails beantworten. Hinter Re:scam steht Netsafe, eine unabhängige Notprofit-Organisation in Neuseeland.

    Info: www.rescam.org 

    16.04.2018 09:55 Alter: 38 Tage