Aktuelles für die Branche

07. November 2019

Verbändepapier hilft bei der Umsetzung der DIN 18008

Eineinhalb Jahre beschäftigte die DIN 18008 die Branche. Vor allem die geplanten Anforderungen zur Verwendung von Glas mit sicherem Bruchverhalten wurden lange diskutiert. Tischler Schreiner Deutschland hat mit vier Verbänden, deren Branchen direkt betroffen sind, jetzt ein Papier veröffentlicht, mit dem die Verkehrssicherheit bei Glasflächen objektiv bewertet werden kann.mehr

16. Oktober 2019

Irrtum ausschließen: „Schnuppertage“ sind keine Probearbeit

Ein Arbeitsuchender, der in einem Unternehmen einen "Probearbeitstag" verrichtet und sich dabei verletzt, ist gesetzlich unfallversichert. Dies hat das Bundessozialgerichts am 20. August 2019 entschieden (Aktenzeichen B 2 U 1/18 R).mehr

26. September 2019

Erste Systeme zur Hardware-Nachrüstung für leichte Nutzfahrzeuge genehmigt

Diverse Nutzfahrzeugmodelle der Hersteller Daimler und Volkswagen können ab sofort mit einem Abgasreinigungssystem nachgerüstet werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat das erste Nachrüstsystem für leichte Handwerker- und Lieferfahrzeuge mit Dieselantrieb zugelassen.mehr

27. August 2019

Tageslicht in Gebäuden: Kostenloser Leitfaden zur DIN EN 17037

Erstmals ist mit der DIN EN 17037 eine europäische Norm zum Thema Tageslicht erschienen. Sie gibt Bewertungsverfahren, Kriterien und Hinweise zur Tageslichtversorgung in Innenräumen und umfasst auch die Aspekte Aussicht, Besonnung und Blendschutz.mehr

15. August 2019

„Angemessene Frist“ - Ein Richterspruch zur Mängelbeseitigung

Immer wieder mal kommt es bei Bauvorhaben vor, dass eine Handwerkerleistung Mängel aufweist. Lässt sich solch eine fehlerbehaftete Arbeit nachweisen, dann muss der betroffenen Firma die Gelegenheit zur Mängelbeseitigung eingeräumt werden. Doch wie viel Zeit steht einem Unternehmen dafür zu?mehr

26. Juli 2019

Bundesrat beschließt Angebotsvorsorge bei UV-Strahlung

Der Bundesrat hat Ende Juni die Einführung einer Angebotsvorsorge bei Belastung durch UV-Strahlung beschlossen. Die Änderung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge verlangt jetzt vom Arbeitgeber, Beschäftigten regelmäßig eine Angebotsvorsorge bei Tätigkeiten im Freien mit intensiver Belastung durch natürliche UV-Strahlung von regelmäßig einer Stunde oder mehr je Tag anzubieten. Der Arbeimehr

18. Juli 2019

Müssen Mieter Handwerker in die Wohnung lassen?

Stehen Reparatur- oder Instandhaltungsmaßnahmen in einer Mietwohnung an, ist es oft erforderlich, dass der Vermieter Handwerker zur Reparatur in die Wohnung des Mieters schicken muss. Doch nicht jeder Mieter ist damit einverstanden. Ein konkreter Fall.mehr

01. Juli 2019

Hitzefrei für Arbeitnehmer?

Hitzefrei ist ein Privileg, das Schüler genießen. Im Gesetz findet man nichts zum Thema Hitzefrei für Arbeitnehmer. Ein Recht auf Erleichterungen am Arbeitsplatz kann der Arbeitnehmer allerdings aufgrund der allgemeinen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers geltend machen, die in § 618 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) verankert ist. Danach muss der Arbeitgeber dafür Sorge tragen, dass seine Beschäftmehr

28. Juni 2019

Was man bei Ferienjobs wissen sollten

Um Kinder und Jugendliche vor Schaden an Leib und Seele zu bewahren, sind Ferienjobs für Schüler nur zulässig, solange einige Regeln eingehalten werden. mehr

26. April 2019

Änderungen der Landesregeln im Vergaberecht Schleswig-Holstein

Nachdem das Schleswig-Holsteinische Vergabegesetz (VGSH) am 28.02.2019 bekannt gegeben wurde und zum 01.04.2019 in Kraft trat, ist nun auch die neue Schleswig-Holsteinische Vergabeverordnung (SHVgVO) am Start. Sie wurde am 11.04.2019 im Gesetz- und Verordnungsblatt für Schleswig-Holstein bekannt gegeben und ist rückwirkend ab dem 01.04.2019 gültig.mehr

<<<Seite 1>>>